Interessante videos

Himmel oder Hölle - du entscheidest!

Für den Menschen gibt es nur einen Weg, um die Trennung von Gott zu überwinden: Jesus Christus. Auf dieser Seite erklären wir Ihnen, wie sie den Weg zu dem einzig wahren Gott finden können. Es ist nicht schwierig. Es braucht nur Ihre Bereitschaft.

 

"Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben gerettet werden." (Johannes 3,16)

 

"Jesus sprach: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich." (Johannes 14,6)

 

Wenn du die Beziehung zu deinem himmlischen Vater suchst, dann möchte ich dich ermutigen, ein einfaches Gebet zu sprechen, z. B. so wie hier rechts in grüner Schrift .

Mit freundlicher Genehmigung von christlicheperlen.de

 

"Vater im Himmel, ich glaube, dass Jesus Christus für meine Schuld gestorben ist. Ich bitte dich um Vergebung meiner Verfehlungen und will ab jetzt mein Leben von dir leiten lassen. Erfülle mich mit dem Heiligen Geist, damit ich so leben kann wie es dir gefällt. Danke, himmlischer Vater,  dass du jetzt mein Gebet erhörst und von jetzt an immer bei mir bist. – Amen."



70 Jahre Grundgesetz

Vom 24. bis 26. Mai 2019 kamen ca. 400 Teilnehmer aus vielen Teilen Deutschlands nach Bonn zur Gebetskonferenz, um Gott ein Dankopfer für 70 Jahre Grundgesetz zu bringen.

 

Die 10 Gebote wurden laut verlesen und proklamierend mit Shofaren über unserem Land ausgesprochen.



Herr segne Deutschland

Dieses Lied ist ein gesungenes Gebet, eine Liebeserklärung an Deutschland und ein Aufruf zu Buße und Umkehr zu Gott. Das Video ist auch ein Dank an meinen Freund Werner Sonn, den Sänger dieses Liedes, der zur Zeit im Wachkoma liegt und der sich nicht mehr artikulieren kann. Als ich ihm kürzlich das Lied vorspielte, kullerten dicke Tränen aus seinen Augen. Wer mag, kann dieses Lied mitbeten.

                                                                                                                                 Herbert Jacobi





Die Wende kam durch Buße

Peter Stegemann könnte glücklich sein. Er hat seine Jugendliebe geheiratet, ist Vater von drei Kindern, beruflich erfolgreich und beliebt. Doch das reicht ihm nicht. Er beginnt, sein Frau zu betrügen. Mehr und mehr braucht er den Kick, kann mit seinen Affären nicht mehr aufhören. Nach außen hält er ein Saubermann-Image aufrecht. Doch als seine Frau ihn schließlich verlässt, bricht seine schöne Fassage zusammen. Auch seine Kinder gehen auf Distanz. Schmerz und Schuldgefühle rauben ihm jeden Lebensmut. Die Wende kam mit der Buße (Umkehr).



Das bestgehütete Geheimnis der Hölle

Was macht wirklich einen Christen aus? Viele Menschen in dem scheinbar christlichen Abendland, dass sie gute Christen seien. Das könnte eine verhängnisvolle Fehleinschätzung sein. Ray Comfort erklärt gut verständlich, worauf es beim Christsein wirklich ankommt.




Der ehemalige bayerische Ministerpräsident und evangelische Christ Dr. Günther Beckstein spricht mit Henning Röhl über sein Buch "Die Zehn Gebote: Anspruch und Herausforderung". Gemeinsam diskutieren sie über den biblischen Dekalog und Dr. Beckstein erörtert, was diese für seinen politischen Alltag bis heute bedeuten.

 

Um das Interview sehen Sie, wenn sie auf das Bild klicken.

 


Hans Peter Royer hält hier eine wichtige grundlegende Predigt zu den 10 Geobten.

 

(Bild klicken)



Die Zehn Gebote sind eine der ältesten gesetzlichen Regelungen, die einerseits das Verhältnis von Gott zu den Menschen ansprechen, andererseits das Verhältnis der Menschen untereinander regeln. Die Werteordnung unserer westlichen Gesellschaft basiert auf diesen Geboten. Sie sind das zentrale Fundament des Glaubens. Dekalog heißen diese Regeln, die Moses auf dem Berg Sinai von Gott erhielt. Sie schreiben unter anderem vor, nur einen Gott anzubeten, die Eltern zu ehren, nicht zu morden, nicht zu stehlen, nicht zu lügen. Die zehn Gebote gelten für Christen, Juden und - in veränderter Weise - auch für Muslime.



William McDonald

 

Höre hier die sehr gute biblische Lehre von William McDonald zu den 10 Geboten.

 

(Bild klicken)